ALSO LAUTET DER BESCHLUSS, DASS DER MENSCH WAS LERNEN MUSS...

                    ...und wie dieses Öffnet internen Link im aktuellen FensterLernen ausseh`n kann, schaut man sich auf uns`rer Öffnet internen Link im aktuellen FensterHomepage an...

 


Corona-Update:

"Home-Schooling" findet bis Mitte Mai statt. Eine Entscheidung, wie´s danach weitergeht wird Ende April getroffen." (BK Kurz in der PK vom 6. April 2020)

 

 

DIE VS NASSEREITH IN DER CORONAVIRUSZEIT...

"Das Corona-Semester ist kein normales Semester. Wir werden Wege finden das Schuljahr gut - mit Herz und Hirn - zu Ende zu bringen."

Bildungsminister Heinz Faßmann (Pressekonferenz, 31. März 2020)

Ausführliche Chronologie der schulischen Ereignisse in dieser Ausnahmesituation...

"HOME-SCHOOLING..."

Schickt uns Schnappschüsse von euch beim "Distance-Learning" (=Fernlernen) an: 

                                                            direktion(at)vs-nassereith.tsn

Wir veröffentlichen hier die Bilder und ihr könnt dann nachschauen, wie´s euren Mitschüler/innen im "Home-Office" so geht.

 


 


Update: In der Karwoche wird mittwochs und donnerstags ein Kind betreut. 

Für Osterdienstag, 14. April ist ganz aktuell nun auch eine Betreuungsmöglichkeit vorgesehen. Bitte bei Bedarf bis spätestens 9. April melden.

 

Ein eingeschränkter Betrieb zur Betreuung jener Schüler/innen, deren Eltern am Arbeitsplatz unabkömmlich sind, findet in nächster Zeit nur bei unbedingter Notwendigkeit an der Volksschule Nassereith statt.

Falls ein solcher Bedarf an Kinderbetreuung entsteht, ist eine entsprechende Mitteilung (telefonisch oder per E-Mail) am Vortag bis spätestens 11.40 Uhr erforderlich:

05265 5271-11    direktion@vs-nassereith.tsn.at

Grundsätzlich findet aber an unserer Schule an allen Schultagen vormittags (von 7.20 Uhr bis 12.00 Uhr) ein Journaldienst - der vom Schulleiter wahrzunehmen ist und wobei u.a. die tägliche Statusmeldung weiterzuleiten ist - statt.

Empfehlungen der Schulpsychologie zum "Distance Learning"

 


KURZ VOR DER SCHULSCHLIEßUNG ENTSTAND DIESER TOLLE OSTERHASE:


 



UNSER LEERES SCHULHAUS VERMISST DIE KINDER!

Obwohl unser Schulhaus zurzeit ziemlich leer ist, ist es trotzdem immer noch sehr bunt!

Dafür sorgen unsere Kinder und ein kreatives Lehrer/innen/team, die mit ihren tollen Bildern und Bastelarbeiten das Schulhaus stets aufs Neue der Jahreszeit entsprechend - hier kündigt sich nach den ersten Schneeglöckchen schon allmählich Ostern an -  schmücken!

 


DAS "MITEINANDER-SEIN" MACHT SCHULE AUS!


 


INFOS & WISSENSWERTES:

Infos zu unserem Jahresprojekt gibt´s auch im Folder, den alle Kinder erhalten haben.
Unerschrocken unterm T-Rex: Unsere Ersterler mit ihren Lehrerinnen.
Deckblatt unserer Schulchronik aus dem 19. Jahrhundert.
Zirkusreife Akrobatik in unserem Turnsaal.
Unsere Zweiterler quietschvergnügt beim Wandertag.
… und wer hinter diesen Smileys steckt, weiß kein Mensch!

Die Schulreifefeststellung der kommenden Schulstarter (Schuljahr 2020/21), die für Dienstag, 31. März 2020 geplant gewesen wäre, wird aufgrund der aktuellen Situation verschoben.


Zum Vorausplanen:

Der erstmals einheitliche Schulstart für alle Schulen in Westösterreich im kommenden Herbst lautet Montag, 14. September 2020.


Ab März 2020 besuchen insgesamt 16 Kinder (=20% der Gesamtschüler/innenzahl) von Montag bis Donnerstag unsere schulische Tagesbetreuung. Diese Einrichtung gibt´s an unserem Schulstandort bereits schon das siebte Jahr in Folge und wird sehr gut angenommen.


 Aktuell (in Zeiten von "Social-Distancing") leider schwer bzw. gar nicht umsetzbar:

Nach den Herbstferien 2019 ist unser Jahresprojekt „Schulweg = Fußweg“ gestartet:

Die Kinder sollen motiviert werden, wieder öfter den Schulweg zu Fuß zu bewältigen und auf das eingebürgerte „Elterntaxi“ zu verzichten. Für die Fußmärsche gibt´s Punkte, die auf Plakaten gesammelt werden. Diese Punkte sind bares Geld wert, denn am Schulende erfolgt durch die Gemeinde Nassereith die entsprechende Prämienauszahlung für jede Klassenkasse.

 


Aktuelle Schüler/innenanzahl:  80 Kinder, davon 22 Ersterler, die wir natürlich ganz besonders in der 1a Klasse und in der 1b Klasse willkommen heißen!


Die Stundenpläne sind selbstverständlich online und als eigener Menüpunkt bei den einzelnen Klassen angeführt.


Alle schulfreien Tage des Schuljahres 2019/20 sind Opens internal link in current windowhier aufgelistet.



Im Menüpunkt "Klassen" sind bei den "Abschlussklassen" jede Menge Bilder der Schulabsolventen der vergangenen Jahre unter "Klassenrückblicke" zu finden.


 

 

 


Hier wird zB aus dem Buch "Alter Löwe und kleines Kaninchen" vorgelesen...




"BUCHBESUCH"...

… so heißt das Leseprojekt, welches die 2. Klasse sich in diesem Schuljahr vorgenommen hat. Immer zwei Kinder wählen sich ein Bilderbuch aus und tragen es dann donnerstags den Vorschulkindern vor. Dabei wird auch gemeinsam gemalt, gebastelt und sogar getanzt!

Das wunderschöne Bilderbuch "Frieda tanzt" - wie hier als Beispiel -  lädt ja dazu einfach ein.

 


ALLE 80 SCHÜLER/INNEN "AUF EINEM FLECK" IM SCHULHOF:

 


...UND DAS SIND UNSERE DIESJÄHRIGEN ERSTERLER:

Ganz gespannt winken Mitte September 2019 die Kinder der 1a Klasse und 1b Klasse in die Kamera. Kein Wunder, sind sie doch erst seit ein paar Tagen in der Schule und dürfen jetzt schon mit Straßenkreisen den Dorfplatz bemalen...