Schulordnung

  • Zu meinen Mitschüler/inne/n und Lehrer/inne/n bin ich höflich, verständnisvoll und hilfsbereit.

  • Ein freundlicher Gruß in der Schule und außerhalb der Schule bereitet Freude.

  • Wenn ich rechtzeitig vor Unterrichtsbeginn eintreffe, kann ich mich in Ruhe umziehen und die Schulsachen herrichten.

  • Komme ich zu spät, entschuldige ich mich.

  • Bei einer Erkrankung entschuldigen und begründen meine Eltern mein Fernbleiben - telefonisch, schriftlich, mündlich oder per E-Mail.

  • Das WC halte ich sauber.

  • In der Pause soll ich mich auf dem Schulhof erholen. Das Raufen und Schreien ärgert andere.

  • Nach dem Unterricht räume ich meinen Platz in der Klasse und in der Garderobe auf.

  • Ich verlasse das Schulhaus ruhig. Wenn ich auf den Bus warten muss, halte ich den Platz vor dem Schulgebäude in Ordnung und schreie nicht herum.

  • Ich sorge für geeignete Kleidung im Turnunterricht.

  • Alle Einrichtungen unserer Schule behandle ich schonend. Beschädigungen melde ich den Lehrer/inne/n oder dem Direktor.

  • Gefährliche oder störende Gegenstände nehme ich nicht in die Schule mit. Sie werden mir dort abgenommen und den Eltern übergeben.

  • Wertvolle Sachen lasse ich daheim.

  • Mit dem Fahrrad darf ich erst in die Schule fahren, wenn ich in der vierten Klasse die Radprüfung abgelegt habe.

 

 

 

 

Was sind denn das für Grimassen in den Klassen?!

Besondere Klassenfotos im Schuljahr 2017/18...